Seite zu Favoriten hinzufügen / Link zu ihrer Webseite einrichten 

Köln



Köln, Stadt
Fläche: 405,15 km²
Einwohner: 967.940
PLZ: 50667

Ein Besuch im Europapark lohnt sich besonders mit Hotelübernachtung

Ein Besuch im Europapark lohnt sich besonders mit Hotelübernachtung



Deutschlands größter Freizeitpark in Rust lockt jedes Jahr ca. 5 Millionen Menschen an. Ein Grund für seine Beliebtheit ist die liebevolle Gestaltung in Themenbereiche, die jeweils im Stil eines kontinental-europäischen Landes gestaltet sind. Während eines Bummels über das weitläufige Areal kann der Besucher unter anderem ein walisisches Bergdorf, eine altenglische Stadt mitsamt Nachbildung von "Shakespeare's Globe Theater" und "Andersens Märchenturm" entdecken.

Den Parkbesuch richtig planen

Der Europapark ist seit seiner Eröffnung stetig gewachsen, nahezu jedes Jahr kommt eine neue Attraktion hinzu. Dadurch bietet er viel Abwechslung, alles zu erleben ist an einem Tag aber beinahe unmöglich. Wer sowohl die Fahrgeschäfte nutzen als auch Shows erleben möchte, sollte daher mindestens zwei Tage einplanen. In der Nähe gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten, etwa das Hotel Andante Rust. So bleibt ausreichend Zeit, den Park in aller Ruhe zu erkunden.

Rasante Achterbahnen für die ganze Familie



Im Gegensatz zu vielen anderen Parks verzichtet der Europapark bewusst auf sogenannte „Thrill Rides“. Bei der Planung steht stets die Familientauglichkeit im Vordergrund. Dennoch gibt es auch für Liebhaber des Nervenkitzels einiges zu entdecken: Die "Silver Star" ist mit über 73 Metern die zweithöchste Achterbahn Europas und erreicht eine Geschwindigkeit von 130 km/h. Weitere rasante Attraktionen sind die Dunkelachterbahn „Eurosat“, die „Bluefire“ und die Holzachterbahn „Wodan“. Bahnen wie „Pegasus“ und „Arthur“ hingegen sind eher auf jüngere Gäste zugeschnitten. Für Kleinkinder gibt es unter anderem eine „Reise in das Elfenland“ und einen Märchengarten.

Die Shows im Europapark

Eine Besonderheit des Parks ist das breit gefächerte Showangebot. Im spanischen Themenbereich befindet sich eine Arena, in der mehrmals am Tag mittelalterliche Ritterspiele stattfinden. Auch eine Eisshow, ein Varieté und ein Kindermusical stehen regelmäßig auf dem Plan, wobei die Stücke und Themen wechseln, damit dem Zuschauer in jeder Saison etwas Neues entdecken kann. Bei kleinen Besuchern sind besonders die Auftritte des Park-Maskottchens „Euromaus“ beliebt.