Seite zu Favoriten hinzufügen / Link zu ihrer Webseite einrichten 

Köln



Köln, Stadt
Fläche: 405,15 km²
Einwohner: 967.940
PLZ: 50667

Städte im Westerwald

Städte im Westerwald


Der Westerwald ist ein Mittelgebirge und gleichzeitig eine historische Region zwischen den Flüssen Sieg im Norden, Dill im Osten, Lahn im Süden und Rhein im Westen. Er erstreckt sich über Teile dreier deutscher Bundesländer, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Bekanntere Städte im Westerwald sind Hoehr-Grenzhausen, Montabaur, Neuwied und Westerburg.

Höhr-Grenzhausen

Die Kleinstadt im Westerwaldkreis ist ein anerkannter Fremdenverkehrsort und ein Mittelstadtszentrum der Region. Bekannt ist sie unter anderem wegen der hier ansässigen Fachschule für Keramiktechnik und Keramikgestaltung und verschiedener Betriebe der Keramikindustrie. Die waldreiche Umgebung ist für Wanderungen, Radtouren und Nordic-Walking besonders geeignet. Höhr Grenzhausen bietet neben Ferienwohnungen und Gasthöfen zwei 4-Sterne-Superiorhotels, unter anderem das Hotel Zugbrücke Grenzau. Nähers ist unter http://www.zugbruecke.de zu erfahren.

Montabaur



Auch die rund 13.000 Einwohner zählende Stadt Montabaur ist staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und gleichzeitig Sitz der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in Rheinland-Pfalz. Bekannt ist die über 1000 Jahre alte Stadt im Herzen des Westerwaldes vor allem durch das Schloss und die historische Altstadt mit der teilweise erhaltenen Stadtmauer. In der reizvollen Mittelgebirgslandschaft rings um Montabaur gibt es viele Freizeitmöglichkeiten und kulturelle Angebote.

Neuwied ist eine Kreisstadt in Rheinland-Pfalz am Fuße des Westerwaldes. Die Stadt mit etwa 65.000 Einwohnern liegt am rechten Rheinufer an der Mündung der Wied, etwa 10 Kilometer von Koblenz entfernt. In der Stadt und ihrer Umgebung gibt es mehrere Burgen und Schlösser, darunter das spätbarocke Schloss Engers, das Schloss Neuwied und die Burgruinen Altwied und Braunsberg. Der Obergermanische Limes, eine alte Römerstraße, führte einige Kilometer durch das heutige Stadtgebiet. Einige Reste von Grundmauern und Toren sind noch zu sehen.

Westerburg

Westerburg liegt im Oberen Westerwald kurz vor der Grenze zu Hessen. Die Stadt hat rund 6000 Einwohner und ist ebenfalls anerkannter Fremdenverkehrsort. Bekannt sind vor allem Schloss Westerburg, lange Zeit Residenz der Grafen zu Leiningen-Westerburg und der Erlebnisbahnhof Westerburg mit einer sehr interessanten Ausstellung von Industrielokomotiven.